Stand: September 2018

Hoyer

HOYER - Alva   -   Bj. 1965, Reine Akkustik-Gitarre
 

Die Gitarre ist von 1965 und ist noch in gutem Zustand

Rückseite und Hals standen wohl immer im Schatten.

Die Original-Mechaniken arbeiten noch wunderbar.

Leider ist der rote Farbton auf der Vorderseite verblichen.

Das ausbleichen der Farbe sieht man bei Hoyer öfter.

Auch der Boden hat keine Kampfspuren.

Die Gitarre ist für Ihr Alter in einem guten Zustand. Leider ist das ursprüngliche Rot im Laufe der Zeit ausgeblichen. Stand wohl lange in Fensternähe.
Ansonsten ist der Lack noch in Topform.

Der Hals hat eine leichte Talkrümmung, aber noch voll OK. Der Korpus-Hals-Übergang ist bei diesem Modell geschraubt.
Alle Fugen sind noch einwandfrei verleimt un die Gitarre hat keinerlei Brüche oder Risse.

Die Bünde sind neu gerundet, poliert und ohne Kerben. Die Gitarre lässt sich über das gesamte Griffbrett sehr gut bespielen.
Die Saitenlage ist auf 2,4 mm eingestellt.
Die Original-Mechaniken arbeiten noch einwandfrei und stimmstabil. Sehr gut erhalten auch die Kopfplatte.

Der Klang der Kleinen ist mit Westernsaiten recht hell und durchdringend. Mit Flatwounds natürlich sehr Jazzig. Am besten gefällt mir
der Sound mit Silk&Steel, die momentan aufgezogen sind. Dadurch hat sie viel Wärme im Ton und klingt trotzdem nicht muffig.
Durch den kleinen Korpus ist die Gitarre sehr bequem zu spielen.

Daten:

Mensur: 64cm
Sattelbreite: 43mm
Gesamtlänge: 103cm
Unterbug: 36,5cm
Oberbug: 28,5cm
Zargenbreite: 7,5 bis 8,0cm
Saitenlage 12. Bund: HE=2,4mm, TE=2,6mm

Alle Bilder auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt !     Zur Verwendung auf Ihrer Website kontaktieren Sie mich bitte !